Hey hier spricht Paquito,
ich bin ja schon länger Kunde im Tierheilkundezentrum und meine anderen tierischen Kollegen auch.
Anfangs ging es immer um meine Verdauung, da hatte ich auch echt krass Probleme und quasi immer Bauchweh, meine Mama nennt das Kolik. Es hat einige Wochen gedauert, weil anfangs gar nicht so klar war, an welcher Stelle im Verdauungstrakt mein eigentliches Problem lag, aber Frau Nehls hat unermüdlich nachgefragt und geforscht und letztendlich herausgefunden, dass mein Darm mittlerweile einfach etwas träge ist und ich darum schlimm vertopfe und darum immer wieder eine Kolik bekomme. Und das tut sooo weh!!!
Dank diverser Kräuter und Globuli haben wir das aber jetzt sehr gut im Griff 👍🏻.
In der letzten Zeit hatte ich besonders bei nasskaltem Wetter immer wieder Schmerzen in den Beinen, den Hüften und dem Rücken. Mit 33 Jahren ist das Leben manchmal kein Zuckerschlecken 😜, mein Frauchen nennt das Arthrose. Zudem ist es hier seit ein paar Tag echt fies kalt.
-8 Grad tagsüber und nachts bis -23Grad 🥶 und die Aussichten machen wenig Hoffnung auf Frühling 🌻. So humpele ich seit 2 Wochen jeden Tag ein bisschen mehr, am Freitag war auch der Tierarzt da und gab mir ne Spritze.
Seit Samstag bekomme ich zusätzlich noch neue Kräuter für mein holperndes Fahrgestell. Ok, die schmecken etwas nach Weihnachten, aber soweit ganz gut 😋. Und ob ihr es glaubt oder nicht, seit gestern kann ich besser laufen. Zwar brauche ich immer noch ein paar Meter bis mein Gang wieder so ganz geschmeidig ist, aber dann laufe ich wie ein Dilldöppchen. Heute bin ich trotz Kälte und Arthrosen 4km wandern gewesen 💪🏻, ich bin wild entschlossen diese Kältewelle zu überstehen!
Über meinem Strohbett brennt jetzt nachts ein(manchmal auch 2) warmes, rotes Licht- das tut richtig gut 😌. Und da ich in einem historischen Gebäude wohne mit 60cm dicken Wänden bleibt die Kälte einigermaßen draussen. Für meine Arthrosen ist das unheimlich wichtig!
Ich habe Euch mal 2 Bilder mitgeschickt. Einmal ich draußen bei Sonnenschein in meiner schicken lila Decke und einmal mein Schlafzimmer. Mit dem Rotlicht im Rücken schmecken die Kräuter nochmal so gut!
Es grüsst Euch Euer
Paquito ✌🏻
Ganz viel Interessantes und Wissenswertes zum Thema Arthrose bei Pferd/Pony und Esel findet Ihr HIER!